Playmobil 3268 – Große Königsritterburg

A product could not be loaded.

4 Türme sind in der Playmobil 3268 Königsritterburg enthalten. Dazu gibt es einen Burgsee über die sich die Zugbrücke legt und eine Steinschleuder. Eine eigene Königshalle mit Kronleuchter und ein Falke nennt dieser stolze König sein Eigen.

Playmobil 3268

Die große Königsritterburg ist eine der größten Playmobil Ritterburgen. Eine Zugbrücke mit eigenem Burgsee ist vorhanden, 2 Türme am Burgtor und 2 große Türme am Königshaus, ein Lastenaufzug, Steinschleuder und Ritter.

Dazu gibt es schöne Details und Zubehör um das Burgleben nachzuspielen. Der König und die Königin sind enthalten, ein Falke mit verbundenen Augen sitzt auf der Falkenstange, es gibt ein Plumpsklo und die Zugänge werden von abschließbaren Türen gesichert. Die wehenden Fahnen und Wimpel an den Türmen und Burgmauern zeigen welcher König hier wohnt.

Im Innenhof führt eine Treppe hinauf zur Königshalle. Dieser Zugang wird mit Eisentüren verschlossen. Unter dem Arbeitsturm gibt es einen Kerker oder abschließbaren Lagerplatz. Diverse Feuertöpfe und Fackeln erhellen den Innenhof bei Nacht.

Zugbrücke mit Burgsee

Die Zugbrücke der Playmobil 3268 wird mit einer Welle herab gelassen oder bei einem Angriff wieder eingefahren. Dafür dreht man an der Seite der Welle. Die 2 Eisenketten sind durch die Burgmauern an der Welle angebracht. Damit wird eine realistische Zugbrücke dargestellt.

Burgtor

Die Zugbrücke reicht über den Burgsee. Bei Gefahr oder Angriff der Raubritter ist das Burgtor und der Innenhof gut geschützt. Das Burgtor wird von 2 schweren Holztüren mit Eisenbeschlag zur Verstärkung geschützt. Mit einem Riegel im Innenhof wird das Burgtor zusätzlich verschlossen.
Wer das Burgtor passiert muß an den 2 Sichtschlitzen links und rechts vorbei. Dabei ist das Burgtor etwas nach innen versetzt. Angreifer kann man mit diesen Sichtschlitzen auch bei verschlossenem Burgtor abwehren.

Die 4 Türme der Playmobil 3268

Am Eingang der Playmobil Ritterbug und neben der Königshalle befinden sich die 4 Türme. Die 2 Türme am Burgtor nutzen die Ritter zur Bewachung, die Türme an der Königshalle sind Rückzugsort und Transportmöglichkeit.

Hauptturm

Der Turm rechts neben der Königshalle besitzt einen direkten Zugang zur Halle und eine Leiter. Bei Gefahr fliehen der König und die Königin über diese Leiter auf den höchsten Turm.

An diesem Turm ist auch ein Zugang über eine Treppe möglich. Der Zugang wird von einer schweren Eisentür verschlossen. Die Tür ist abschließbar.

Arbeitsturm

Am Turm links neben der Königshalle ist ein Lastenaufzug mit einem Seil angebracht. Schwere Gegenstände wie Gold oder Steine können über diesen Lastenaufzug auf die obere Etage gehoben werden. Damit muß der Ritter oder das Personal die schweren Gegenstände nicht über die Treppe am Hauptturm transportieren.

Eine Falltür sichert den Zugang zur Königshalle der Playmobil 3268. Oder man nutzt diese um Ritter im unteren Bereich zu warnen. Denn hier befindet sich auch das Plumpsklo. Auch ein Ritter muß mal sein großes Geschäft verrichten. Und wenn Jemand unten steht wäre das nicht so schön.

Playmobil 3268 plumpsklo
Das Plumpsklo in der Playmobil 3268. Von oben kommt nicht immer Gutes.

Türme am Burgtor

Die Türme am Burgtor dienen hauptsächlich als Ausguck oder als Abwehr gegen feindliche Ritter. Ist die Zugbrücke eingefahren können die Ritter geschützt durch die Türme zur Abwehr ansetzen. Armbrust, Lanze, heißes Wasser aus den Eimern oder Steine wird zur Abwehr eingesetzt.

Königshalle der großen Königsritterburg

In der Königshalle regieren König und Königin. Sie sind die Burgherren der Playmobil 3268. Die Königshalle wird von einem großen Kronleuchter unter der Decke beleuchtet. Es gibt einen Eingang durch den linken Turm und einen Eingang durch den rechten Turm. Beide sind mit einer schweren Eisentür gesichert. Im linken Turm befindet sich zusätzlich die Falltür als weiterer Schutz.

Steinschleuder und Mauerdurchbruch

Als zusätzliche Abwehrwaffe besitzt die Playmobil 3268 eine Steinschleuder. 2 große Steine in der Schleuder bereiten Angreifern große Kopfschmerzen. Die Steinschleuder ist schwenkbar und im Innenhof gibt es eine Lasttrage mit zusätzlichen Steinen.

Unter der Steinschleuder befindet sich der Mauerdurchbruch. Das Burgtor ist sehr gut bewacht aber hier finden Angreifer eine Schwachstelle in den dicken Burgmauern. Mit dem Playmobil Katapult kann man dieses Mauerstück durchbrechen und in den Innenhof gelangen. Gut das dieses Stelle mit der Steinschleuder geschützt wird.

Königsburg der Löwenritter ansehen

Die Große Königsritterburg wird nicht mehr hergestellt, es gibt nur noch gebrauchte Burgen wie diese hier. Den Nachfolger Königsburg der Löwenritter können sie hier ansehen.

Weitere Produkte

Playmobil 6001 - Falkenritterburg*

Preis: 412,98 €

5 Neu & Gebraucht ab 249,97 €

Playmobil 5480 - Geheime Drachenfestung*

Preis: 154,98 €

4 Neu & Gebraucht ab 109,97 €

Playmobil 5482 - Riesen-Kampfdrache mit Feuer-LEDs*

Preis: 55,03 €

16 Neu & Gebraucht ab 49,54 €

Playmobil 6000 - Königsburg der Löwenritter*

Preis: 801,26 €

2 Neu & Gebraucht ab 801,26 €

Playmobil 6042 - Gespenst mit Farbwechsel-LED*

Preis: ---

0 Neu & Gebraucht ab

Playmobil 6039 - Angriffskatapult der Löwenritter*

Preis: 64,50 €

1 Neu & Gebraucht ab

PLAYMOBIL P 6041 - Wolf Ritter mit Catapult*

Preis: ---

0 Neu & Gebraucht ab

PLAYMOBIL Knights 6005 Tarnkutsche der Falkenritter, ab 4 Jahren*

Preis: 68,00 €

4 Neu & Gebraucht ab 49,97 €

Playmobil 6038 - Riesenkanone der Falkenritter*

Preis: 35,00 €

1 Neu & Gebraucht ab

Teile diesen Beitrag